•  
  •  

Folgendes Brautpaar spenden sich das Hl. Sakrament der
Küttel Markus und Raymann Sandra
Kistlerstrasse 58 in Reichenburg
Trauung am 26. Mai 2018 14.00 Uhr in der Pfarrkirche Reichenburg

Valente Gennaro Francesco und Spörri Sonja
Mühlestrasse 1 in Reichenburg
Trauung am 2. Juni 2018 um 14.30 Uhr in der Schlosskapelle Pfäffikon .

Firmung

Unsere Firmlinge, die am Sonntag, den 10. Juni durch Weihbischof Dr. Marian Eleganti das Hl. Sakrament der Firmung empfangen werden:
Aepli Céline, Ussbergstr. 2
Benz Ronny, Gartenweg 5
Bless Selina, Im Schürli 1
Bombana Luca, Rohrwiesstr. 1b
Brändli Nicola, Im Büeli 7
Carnevale Alessio, Mittelbergstr. 3
Desimoni Alessandro, Sonnmatt 1
Diethelm Angela, Merikenstr. 8
Diethelm Julia, Untertafletenstr. 15a
Diethelm Philippe, Kistlerstr. 50
Diethelm Silvana, Untere Burgwies 4
Hug Linda, Schürwiesweg 1
Kaufmann Tobias, Mittelbergstr. 4
Kistler Matthias, Kantonsstr. 9
Kistler Sarah, Untertafletenstr. 1
Landolt Luca, Industriestr. 9
Mettler Aurelia, Kalchbühlstr. 4
Milano Alisea, Obere Allmeind 7
Mächler Noemi, Kistlerstr. 30
Risch Elias, Obere Allmeind 17
Schneider Liam, Schmidhofstr. 16
Schnyder Celine, Oberallmeindstr. 7
Stauss Elias, Untere Burgwies 29
Tunjic Petra, Mühlestr. 2d



Flüchtlingen die Integration erleichtern
Ein neues Projekt von Obermarch mitenand fürenand

Viele der über 250 anerkannten Flüchtlinge und Asylsuchenden der Obermarch erhalten zwar professionelle Hilfsangebote, doch offene nachbarschaftliche Kontakte zwischen ihnen und Einheimischen sind selten. Zu oft bleiben Fremde unter sich. Doch Nichtbeachtung, Absonderung, Neid oder nur Kritik verhindern gegenseitige Verständigung, Wertschätzung und Akzeptanz. Die Begegnungsplattform will die unkomplizierte Kontaktaufnahme von Flüchtlingen und Einheimischen fördern – unabhängig ihres weltanschaulichen, ethnischen oder religiösen Hintergrundes. Unterstützt wird das laufende Projekt durch Kirchgemeinden der Region.
Die nächsten Abende finden am 4. Juni ab 17.30 Uhr
im Familienzentrum in Buttikon statt.
Ein Helferteam bereitet sich jeweils in der Küche sowie für die Gespräche, die gemeinsamen Spiele und die Betreuung der Kinder vor. Schon jetzt engagieren sich über 30 freiwillige Einheimische im Begegnungsteam. Von den Flüchtlingen kamen das letzte Mal etwa 30 Erwachsene und 15 Kinder, geflüchtet aus Eritrea, Syrien, Somalia, dem Irak. Alle waren dankbar und begeistert und werden wieder kommen und selbst einladen!
Erwartet werden vom Team weiterhin viele Migrantinnen und Migranten aus der Region, die am Kontakt mit Schweizern interessiert sind und die unsere Sprache und Lebensweise kennen lernen möchten.
Auch Sie sind dazu herzlich eingeladen, dabei zu sein oder auch mitzuhelfen.

Die Begegnung lohnt sich. Für alle!

Für das Team: Sepp Bruhin:
079 236 31 04
Simone Mazzoleni:
079 734 34 63
www.obermarch-mitenand.ch


Wir gratulieren herzlich
und wünschen Gottes reichen Segen










Wir gratulieren herzlich und wünschen  Gottes reichen Segen
zum 70. Geburtstag am 27. Mai
Herrn Karl Kistler, Obertafletenstrasse 5

zum 80. Geburtstag am 27. Mai
Herrn Armin Mettler-Rast, Leumenweg 18



KOLLEKTEN










Renovationsfonds Pfarrkirche Fr.253.15
Maialtar Fr. 320.50 Einen speziellen Dank von unserem Siegrist Urs Glaus  für die Spende „ Maialtar




Pfarrerbesuch erwünscht?

Wenn Sie möchten, dass ich Ihr Haus, Ihre Wohnung sowie Ihren Stall segne oder sich auf einen Besuch von mir freuen, so bitte ich Sie, mich zu kontaktieren.
Tel. Nr. 055 444 16 77

Ihr Pfarrer Martin Geisser